Folgen Sie uns

13.02.2018 13:34 Alter: 221 days
13.02.2018

Forschungszentrum setzt auf Actemium

Actemium Köln


DLR (CC-BY 3.0)

Actemium Köln wird beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) die zentrale Stromversorgung erneuern und eine neue Schaltanlage mit rund 60 Feldern aufbauen.

Um eine redundante Versorgung aller Bereiche zu gewährleisten, werden zwei unabhängige Einspeisepunkte aus dem 110-kV-Verteilnetz sowie Kupplungen der getrennten Schaltanlagen untereinander realisiert. Der Umbau erfolgt über zwei Jahre im bestehenden Gebäude, sodass der Rückbau der alten Anlage und der Neubau parallel erfolgen müssen. Zum weiteren Leistungsumfang gehören die betriebsfertige Lieferung der kompletten Schutztechnik sowie die Erweiterung der bestehenden Stationsleittechnik.

Der gesamte Auftrag wird seit November 2017 und noch bis Oktober 2019 ausgeführt.